Skip to main content

Führungskräfte bei der Europäischen Kommission

Stellenbeschreibungen, Schlüsselqualifikationen und Stellenangebote für Managementpositionen in der Europäischen Kommission

Freie Stellen

Stellenangebote für Managementpositionen 

Höhere Führungsebene

Stellenbeschreibung

Zur höheren Führungsebene zählen

  • Generaldirektoren
  • Stellvertretende Generaldirektoren
  • Direktoren
  • Hauptberater

Generaldirektoren sind die hochrangigsten EU-Beamten. Sie unterstehen direkt dem für den Politikbereich ihrer Generaldirektion (GD) zuständigen Kommissionsmitglied.

Direktoren unterstehen den Generaldirektoren und sind für die Verwaltung der finanziellen und personellen Ressourcen ihrer Direktion verantwortlich.

Schlüsselqualifikationen

Bei der Auswahl höherer Führungskräfte wird Vielseitigkeit und ein hohes Qualifikationsniveau vorausgesetzt. Sie müssen Managementerfahrung und ausgeprägte Führungsqualitäten nachweisen. Außerdem müssen sie hohen Standards in Bezug auf Effizienz, Kompetenz und Integrität genügen. Generaldirektoren werden in den Besoldungsgruppen AD 15 oder AD 16 ernannt, Direktoren in den Besoldungsgruppen AD 14 oder AD 15. 

Mittlere Führungsebene

Stellenbeschreibung

Zur mittleren Führungsebene zählen

  • Referatsleiter/-innen
  • Abteilungsleiter/-innen
  • Task-Force-Leiter/-innen

Mittlere Führungskräfte sind direkte Vorgesetzte. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der wirksamen Umsetzung der politischen Prioritäten der Kommission.

Schlüsselqualifikationen

Mittlere Führungskräfte müssen die Fähigkeit besitzen, ihr Team zu motivieren und zu führen. Sie müssen über Erfahrung in bestimmten Politik- oder Tätigkeitsbereichen und gegebenenfalls über einschlägige Berufs- und Managementerfahrung verfügen. Referatsleiter/-innen werden in den Besoldungsgruppen AD 9 bis AD 14 ernannt.

Mobilität von Führungskräften

Die Mobilität innerhalb derselben Abteilung oder innerhalb der Europäischen Kommission wird aktiv gefördert. Grundsätzlich sollen Führungskräfte alle fünf Jahre die Position wechseln. Von mittleren Führungskräften wird erwartet, dass sie mindestens alle zehn Jahre die Generaldirektion wechseln. 

Befristete Stellen für Führungskräfte

Positionen der Führungsebene werden in der Regel mit Beamten der EU-Organe besetzt. Allerdings können sich unter bestimmten Umständen offene Zeitplanstellen für externe Bewerber ergeben.

Documents

19 APRIL 2022
Privacy Statement - Middle management selection procedures
English
(857.49 KB - PDF)
Herunterladen

28 APRIL 2022
Privacy statement - Senior management selection procedures
English
(828.96 KB - PDF)
Herunterladen

9 SEPTEMBER 2021
European Data Protection Supervisor selection procedure – Privacy statement
English
(161.59 KB - PDF)
Herunterladen

18 JANUAR 2017
Senior management selection: short guide for external applicants
English
(239.09 KB - PDF)
Herunterladen

18 JANUAR 2017
Commission senior officials policy: compilation document
English
(424.73 KB - PDF)
Herunterladen

18 JANUAR 2017
Commission Decision on middle management staff - C(2016) 3288 final
English
(326.48 KB - PDF)
Herunterladen

18 JANUAR 2017
Annex to the Commission Decision on middle management staff - C(2016) 3288 final
English
(118.13 KB - PDF)
Herunterladen