Skip to main content

Justiz und Grundrechte

EU-Bürger/-innen haben das Recht, in einem EU-Land ihrer Wahl zu leben und können die Binnengrenzen frei überqueren. Die Europäische Kommission möchte die Europäische Union zu einem Raum des Rechts machen, in dem die Bürger/-innen ihre Rechte leichter wahrnehmen und die Unternehmen die Vorteile des Binnenmarkts voll ausschöpfen können. 

Policies

Gleichstellung der Geschlechter in der Welt

In der internationalen Zusammenarbeit gilt die Gleichstellung der Geschlechter als einer der prioritären Bereiche zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Kindern in der ganzen Welt.

Menschenrechte in der Welt

Die Menschenrechte werden im Rahmen des politischen Dialogs mit anderen Ländern, durch Hilfen, Entwicklungspolitik und Mitwirkung in multilateralen Foren wie den Vereinten Nationen geschützt.

Unionsbürgerschaft

Recht der EU-Bürger/innen auf Freizügigkeit, Wahlen und konsularischen Schutz

Civil justice

The EU has put in place a number of measures designed to help citizens with cross-border litigation.

Criminal justice

The EU wants to build an area of criminal justice, where fair trial rights for citizens are protected and police, prosecutors and judges work together.

Digitalisation of justice

Digitalisation of justice systems aims to give a new push for European democracy in line with the political priority of a Europe fit for the digital age.

Datenschutz

Überblick über das Recht auf den Schutz personenbezogener Daten, die Reform der Vorschriften sowie die Datenschutzverordnung und die Datenschutzrichtlinie

Wahrung der Rechtsstaatlichkeit

Die EU setzt sich für eine effiziente Justiz durch Systeme, Rechtsstaatlichkeit, den EU-Justizbarometer und nationale Justizsysteme ein.

Bekämpfung von Diskriminierung

Bekämpfung von Diskriminierung und Rassismus, Gleichstellung der Geschlechter und Lohngleichheit, Maßnahmen zur Integration der Roma und Gleichstellung von LGBTI-Personen

Rechte des Kindes

In der EU werden die Rechte von Kindern geschützt und gefördert. Bei allen politischen Maßnahmen der EU mit Auswirkungen auf Kinder muss dem Wohl des Kindes Rechnung getragen werden.

Gleichstellung der Geschlechter

Beseitigung des geschlechtsspezifischen Lohngefälles, Förderung des Geschlechtergleichgewichts in Politik und Wirtschaft, Beendigung von geschlechtsbezogener Gewalt und Gleichstellung der Geschlechter in der Welt.

Related

Commissioner   Didier Reynders, Helena Dalli
Departments:    Justice and Consumers